Band

 

Als einen „unweigerlichen Dammbruch aus angestautem Verlangen“ bezeichnen Dominik Kwasny und Michael Junker ihre brandneue Band Metamorpher. Und irgendwie scheint besonders bei den beiden alles bisher auf dieses EP-Debut mit dem Titel „Becoming“ hinausgelaufen zu sein.

Metamorpher sind kompromisslos, trendbefreit-modern und verkörpern genau die Art des progressiven Ambient-Metals, welche einen nachhaltig auf mehreren Ebenen zu fesseln vermag. Es gibt hier viel zu sagen und zu verfrachten! Entsprechend breitspurig und episch sind die Kompositionen und der Sound – letzterer maßgeblich durch Legende Dan Swanö (Mix & Master) geprägt.

Die Band tritt mit ihrer Erstveröffentlichung „Becoming“ am 21.09.2018 über Timezone-Records in allen Läden und auf allen Plattformen an. „Hören und nach Mehr schmachten“ bleibt an dieser Stelle nur noch zu sagen!

Eine verheißungsvolle Prog-Metal Combo gegründet von Bassist Dominik Kwasny, Sänger Michael Junker und Schlagzeuger Carlos Gottberath zusammen mit den Gitarristen Michael Schiefer und Patrick Wassenberg.

_

Dominik Kwasny and Michael Junker describe their brand-new band Metamorpher as an inevitable breach of pent-up yearning. And somehow everything -especially for these two- seemed to have led up to this EP debut with the title “Becoming”.

Metamorpher are uncompromising, not following any trends but nonetheless modern, and they embody  just the kind of progressive ambient metal which can profoundly mesmerize you on various levels. There is nothing left to be added. According to this, the compositions are epic and with a broad gauge, as well as the sound, that is significantly influenced by the legendary Dan Swanö (Mix& Master).

The band steps up with its initial release “Becoming” September 21st 2018 via Timezone Records in all shops and on every platform. “Listen to it and yearn for more” is everything that is left to be said at this point.

A promising Prog-Metal band founded by bassist Dominik Kwasny, singer Michael Junker and drummer Carlos Gottberath together with the guitarists Michael Schiefer and Patrick Wassenberg.